Die Sparkasse Osnabrück stellt der Altstädter Schule Fördermittel zur Inklusion und Integration zur Verfügung.

Unsere Schule erhält von der Sparkasse Osnabrück Fördermittel in der Höhe von 650 € zur Unterstützung der Sprachförderung der Flüchtlingskinder.

Ingo Brinkmann, Leiter der Marktdirektion Osnabrück-Mitte der Sparkasse Osnabrück, überreichte Vertretern von acht Schulen aus der Osnabrücker Innenstadt einen Betrag von 6780 Euro. Wir freuen uns sehr, dass auch unser Antrag auf Fördermittel von der Sparkasse Osnabrück berücksichtigt wird.

(Foto: Jens Lintel) Für weitere Informationen oder Fragen zur Pressemitteilung: Wulf Padecken Pressesprecher Sparkasse Osnabrück Wittekindstr. 17 – 19
(Foto: Jens Lintel)
Für weitere Informationen oder Fragen zur Pressemitteilung:
Wulf Padecken
Pressesprecher Sparkasse Osnabrück
Wittekindstr. 17 – 19

Wir werden das Fördergeld für die Anschaffung von digitalen Medien (5 Tablets mit  Kopfhörern) verwenden. Viele Apps (z.B. Flüchtlingsapp: Deutsch für Flüchtlinge, Herder Verlag) sind hilfreich, um den individuellen Spracherwerb der Flüchtlingskinder zu unterstützen. Die Tablets lassen sich auch gut in die Arbeit mit den Lego-Education-Koffern einbinden. Ebenso können sie unterstützend im regulären Unterricht von allen Kindern zur Differenzierung und Übung eingesetzt werden. Toll, dass es so etwas gibt.