Steckenpferdreiten 2016

„Wir Reiter ziehn durch Osnabrück, das ist ein starkes Stück.“

Auch in diesem Jahr war das Steckenpferdreiten am 25. Oktober für unsere Viertklässler ein Höhepunkt ihrer Grundschulzeit, auf den sie sich lange vorbereitet hatten und dem sie mit ganz viel Aufregung entgegenfieberten. Wie in jedem Jahr trafen sich unsere Viertklässler auf dem Schulhof, um gemeinsam zum Startpunkt der Johanniskirche zu gehen. Nach einer kurzen Ansprache des Bürgermeisters ritten alle Osnabrücker Viertklässler los in Richtung Neumarkt.

johannisstrasse

4b

Über die Große Straße ging es weiter durch die Krahnstraße in Richtung Altstadt. Mit einem kleinen Umweg durch die Altstadt erreichten schließlich unsere Viertklässler die Rathaustreppe. Nachdem sie vom Bürgermeister höchstpersönlich ihre Brezel erhalten hatten, ritten sie auf den Rathausplatz.

brezel-vom-buergermeister

Als alle Steckenpferdreiter auf dem Rathausplatz angekommen waren, startete das Lichtspiel „Der Streit der Farben“.

streit-der-farben

Ein weiterer Höhepunkt war wie in jedem Jahr der Feuerschlucker.

feuerschlucker

Den Abschluss der Feier und den absoluten Höhepunkt bildete das Feuerwerk mit dem Osnabrücker Rad, dem Friedensreiter und der Friedenstaube.

feuerwerk