Archiv für den Monat: Januar 2017

Weihnachtsfeier am letzten Schultag vor den Ferien

Auch in diesem Jahr läuteten wir die Weihnachtsferien mit unserer gemeinsamen Weihnachtsfeier in der Turnhalle ein. Eigentlich wollte die Theater-AG ihr kleines Musical aufführen. Aber das musste krankheitsbedingt ausfallen und wird garantiert 2017 nachgeholt.

Zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeier sangen wir alle gemeinsam das Lied „Singen wir im Schein der Kerzen“. Anschließend zeigte unsere Bläserbande ihr Können und spielte unter anderem „Jingle Bells“. Belohnt wurden unsere kleinen Bläser mit ganz viel Applaus.

Mit lustigen Weihnachtsgedichten ging, die Kinder aus der Klasse 2a auswendig und mit viel Talent aufsagen konnten, ging es weiter.

Die Klasse 3b präsentierte ihre Geschichte vom Pfefferkuchenmann und erntete von ihren Zuhören Beifall.

Einen lustigen Weihnachtsrap hatte die Klasse 2b eingeübt und mit Schwung und Witz vorgetragen.

Zum Schluss sang der Chor unter der Leitung von Frau Wiechelt feierlich das Lucia-Lied und stimmte damit vollends die Altstädter Schule auf das nahende Weihnachtsfest ein.

Mit „Oh, du fröhliche“, das wir gemeinsam mit den Eltern sangen, endete dann unsere kleine Weihnachtsfeier in der Turnhalle.

Es war, wie in jedem Jahr, sehr schön.