Archiv für den Monat: August 2016

Herzlich willkommen liebe Erstklässler

Herzlich willkommen an der Altstädter Schule liebe Kinder der Klasse 1a und der Klasse 1b!

Klasse 1a
Klasse 1a
Klasse 1B
Klasse 1b

Am Samstag, dem 6. August war es endlich so weit. 40 Erstklässler wurden an unserer Schule eingeschult. Die Feier begann um 10:00 Uhr in der Aula der Möser Realschule. Nicht nur unsere Erstklässler waren richtig aufgeregt, auch die Chorkinder und die Kinder der Klassen 3a und 3b hatten ein Kribbeln im Bauch. Sie warteten auf ihren großen Auftritt. Zuerst begrüßte der Chor der Altstädter Schule unter der Leitung von Frau Wiechelt aus der Kunst- und Musikschule die Schulneulinge, die Eltern und alle Gäste. Sie sangen Lieder aus ihrem Musical „König Keks“.

Der Chor der Altstädter Schule
Der Chor der Altstädter Schule

Danach präsentierten die Drittklässler ihr eignes für die Einschulung einstudiertes Theaterstück „Nils lernt lesen“. Nils ist nämlich traurig, dass er nicht lesen kann. Er fragt alle Tiere, wie er lesen lernen kann. Die Eule rät ihm, einfach die Zeitung aufzuschlagen, sich ein ruhiges und bequemes Plätzchen zu suchen und dann geht es los. Aber Nils stellt fest, dass er immer noch nicht lesen kann. Die Mäuse können ihm schließlich helfen. Sie haben nämlich im Wald eine Tafel versteckt, die sie aus der Schule bekommen haben. Nun laden sie alle Tiere und Nils in ihre kleine Waldschule ein. Nils lernt das L, dann das O und zum Schluss das S zu schreiben und zu lesen. Schließlich zieht er die Buchstaben zusammen und kann lesen: An der Tafel steht: LOS.

Nils ist traurig, weil er nicht lesen kann.
Nils ist traurig, weil er nicht lesen kann.
In der Waldschule schreibt Nils die Buchstaben L, O, S an die Tafel und zieht die Buchstaben zusammen und liest das Wort LOS.
In der Waldschule schreibt Nils die Buchstaben L, O, S an die Tafel und zieht die Buchstaben zusammen und liest das Wort LOS.

Und dann ging es auch für unsere Erstklässler los. Frau Lemper rief zuerst die Namen der Kinder der Klasse 1a auf und danach die Kinder der Klasse 1b. Die Paten und Patinnen aus den 3. Klassen überreichten ihrem Patenkind zur Einschulung eine Blume. Dann zogen die „i-Männchen“ der Klasse 1a mit ihrer Klassenlehrerin und die „i-Männchen“ der Klasse 1b mit ihrem Klassenlehrer zur ersten Unterrichtsstunde in den Klassenraum ein.

Währenddessen konnten sich die Eltern mit einem Heißgetränk und Gebäck stärken und den Austausch mit anderen Eltern und Gästen pflegen.