Archiv für den Monat: April 2016

Fußballturnier der 3. und 4. Klassen am 19, April 2016

Am 19. April fand in der Turnhalle das diesjährige Fußballturnier statt. Die dritten Klassen spielten gegeneinander und die vierten Klassen spielten gegeneinander. Bei den dritten Klassen gewann die Klasse 3a und konnte sich den Pokal sichern.

Der Pokalsieger der 3. Klassen: Klasse 3a
Der Pokalsieger der 3. Klassen: Klasse 3a

Bei den vierten Klassen gewann die Klasse 4b und sicherte sich den Pokal für die vierten Klassen.

Pokalsieger der 4. Klassen: Klasse 4b
Pokalsieger der 4. Klassen: Klasse 4b

Auch in diesem Jahr erhielt jede Klasse eine Urkunde. Verlierer gab es nicht. Alle Klassen haben fair gespielt und ihr Bestes gegeben.

Klasse 3b mit Urkunde
Klasse 3b mit Urkunde

Herzlichen Glückwunsch an die Pokalsieger!

Zum guten Schluss spielten die Pokalsieger, Klasse 3a und Klasse 4b gegeneinander. Bei diesem Spiel gewann die Klasse 3a.

Die Sparkasse Osnabrück stellt der Altstädter Schule Fördermittel zur Inklusion und Integration zur Verfügung.

Unsere Schule erhält von der Sparkasse Osnabrück Fördermittel in der Höhe von 650 € zur Unterstützung der Sprachförderung der Flüchtlingskinder.

Ingo Brinkmann, Leiter der Marktdirektion Osnabrück-Mitte der Sparkasse Osnabrück, überreichte Vertretern von acht Schulen aus der Osnabrücker Innenstadt einen Betrag von 6780 Euro. Wir freuen uns sehr, dass auch unser Antrag auf Fördermittel von der Sparkasse Osnabrück berücksichtigt wird.

(Foto: Jens Lintel) Für weitere Informationen oder Fragen zur Pressemitteilung: Wulf Padecken Pressesprecher Sparkasse Osnabrück Wittekindstr. 17 – 19
(Foto: Jens Lintel)
Für weitere Informationen oder Fragen zur Pressemitteilung:
Wulf Padecken
Pressesprecher Sparkasse Osnabrück
Wittekindstr. 17 – 19

Wir werden das Fördergeld für die Anschaffung von digitalen Medien (5 Tablets mit  Kopfhörern) verwenden. Viele Apps (z.B. Flüchtlingsapp: Deutsch für Flüchtlinge, Herder Verlag) sind hilfreich, um den individuellen Spracherwerb der Flüchtlingskinder zu unterstützen. Die Tablets lassen sich auch gut in die Arbeit mit den Lego-Education-Koffern einbinden. Ebenso können sie unterstützend im regulären Unterricht von allen Kindern zur Differenzierung und Übung eingesetzt werden. Toll, dass es so etwas gibt.

Jahnschwimmen 2016

Schwimmbad

Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein Team von 12 Schwimmern zusammengestellt, um am Jahnschwimmen im Nettebad teilzunehmen. Dazu wurden aus den dritten und vierten Klassen die zeitschnellsten Schwimmer ermittelt und ins Team nominiert.

 

Nach der Taktik- und Regelbesprechung noch in der Schule ging es um 8,15h mit dem Bus los in Richtung Schwimmbad. Dort herrschte schon großer Andrang und die Menge an Konkurrenten ließ das Lampenfieber steigen. Nach einiger Organisation hatten alle einen Spind und einen Standplatz am Beckenrand gefunden und die ersten Wettkämpfe begannen. Unsere Mannschaft nahm an zwei Wettschwimmen teil, der Staffel im Brustschwimmen und im Freistil.

Es wurde kräftig von allen Seiten angefeuert und jeder gab sein Bestes. Dann musste noch einiges an Geduld aufgebracht werden, bis die Ergebnisse feststanden. Stolz konnten unsere Brustschwimmer feststellen, dass sie unter den 28 teilnehmenden Mannschaften aller Grundchulen (und davon hatten einige gewiefte Vereinsschwimmer dabei) den Platz 20 erreicht hatten. Sie nahmen lachend ihre Urkunde entgegen und klatschten auch noch für alle anderen Mannschaften Beifall. Gewonnen hat in diesem Jahr die Elisabethschule.

Die Freistilschwimmer freuten sich ebenfalls über den 25ten Platz, mussten sich hier doch einer wirklich starken Konkurrenz stellen.

Alles in allem hat an diesem Vormittag alles wunderbar geklappt, keiner ging in dem Gewusel verloren, jeder blieb guter Laune und konnte zufrieden mit seiner Leistung sein. Herzlichen Glückwunsch allen teilnehmenden Schwimmern.

Zum Schluss wurden noch ein paar Fotos vor der Schule gemacht, bevor es in die wohlverdiente Pause und somit zu einem ausgiebigen Frühstück ging.

wartenaufdieWertung